April 2020
Liebe Christiane,

Videokonferenzen sind auch im Landesjugendpfarramt derzeit die bevorzugte Kommunikationsform. Noch immer zwingt uns die derzeitige Situation zum Abstandhalten. Auf der Suche nach neuen Wegen der Jugendarbeit probieren wir Webformate aus und entdecken, dass nicht jedes Treffen analog stattfinden muss. So beinhaltet auch für uns jede Krise eine Chance. Und doch sehnen wir uns nach "echten" Treffen, nach Nähe, nach "Reisefreiheit", nach Gottesdiensten in großer Gemeinschaft, nach gemeinsamen Singen .... Vieles davon wird noch warten müssen. Was dennoch geht und was in Planung ist, davon erfährst Du in unserem April-Newsletter.

Herzliche Grüße!

Christiane Thomas
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Landesjugendpfarramt
... DENN DU BIST BEI MIR,
DEIN STECKEN UND STAB
TRÖSTEN MICH.

Psalm 23,4
In rauen Momenten

Vor einigen Wochen traf ich einen richtigen Hirten. Auf einen Stock gestützt. Die Haut sieht aus, als hätte sie schon jedes Wetter gesehen. Der Hund an seiner Seite. Tag für Tag schaut er, beobachtet, greift ein, findet Weide, hält die Schafe zusammen. Auch in rauen Momenten.

In der Bibel wird Gott deshalb mit einem Hirten verglichen. Weil Menschen von Gottes Zuwendung überwältigt sind, weil sie erfahren haben, wie sie versorgt und gehütet werden. Oder besser: wie sie behütet werden.

Vor ein paar Tagen sah ich das Bild einer Krankenschwester. Eingehüllt in Schutzkleidung. Mit müden Augen. Sie hat schon vieles gesehen, sagt der Bericht neben dem Bild: Menschen, die beatmet werden, Menschen, deren Leben am Ende ist, trauernde Angehörige. Sie tut, was sie kann. Bis zur Erschöpfung. Sie ist für andere da. Auch in rauen Momenten.

Ich habe mich daran erinnert, dass der Mensch als Ebenbild Gottes geschaffen wurde. Ich habe in den Gesichtern des Hirten und der Krankenschwester Gott entdeckt. Gott ist bei uns auch durch diese Menschen. Auch in rauen Momenten.
 
Euer Georg Zimmermann
Landesjugendpfarrer
Das sind unsere Themen:

Aus dem Landesjugendpfarramt
1. Empfehlungen des Landesjugendpfarramtes für die Jugendarbeit in der Landeskirche
2. Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern im Notfall
3. Graffiti am CVJM-"Schuppen A" in Dresden zerstört
4. Schulsozialarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie
5. 5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt
6. Aufwachsen mit digitalen Medien - Webinar
7. Sächsische Jugendsingewoche
8. Fahrrad-Erlebnis-Tour
9. Mal anders - Malbuch für Kinder des Cartoonisten Phil Hubbe
10. Gedenken an das Ende des 2. Weltkrieges - Materialheft

Weitere Informationen aus der Jugendarbeit
1. Informationen der aej zur aktuellen Lage
2. Wie erleben Jugendliche die Corona-Krise? - Befragung Jugendlicher
3. Bewerbung für neuen Studiengang "Evangelische Religions- und Gemeindepädagogik"
4. "Mit Herz und Haltung" - der lebendige Bildungspodcast
5. „Geschichte für morgen. Unser Alltag in der Corona-Krise“ - Geschichtswettbewerb
6. Azubis suchen Webseitenprojekte
7. Interessenbekundungen für Integrationsprojekte mit Laufzeit ab 2021
8. Digitale Zivilcourage - interaktives Spiel
9. Corona-Mann (coma) - das Onlineforum für Männer
10. "Hinter Türen" - Dokumentation über häusliche Gewalt

Stellenanzeigen / Bufd / FSJ
1.
Elternzeitvertretung Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 
AUS DEM LANDESJUGENDPFARRAMT
    AKTUELLES    
 
Jugendarbeit in Corona-Zeiten?

Empfehlungen des Landesjugendpfarramtes für die Jugendarbeit in der Landeskirche

Covid19 beschränkt noch immer die Arbeit der Evangelischen Jugend in Sachsen auf den digitalen Raum. Noch sind die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie nur leicht gelockert, noch wissen wir nicht, wie es kurz- und langfristig weitergeht. Dennoch machen sich viele Mitarbeitende Gedanken, wie die Arbeit auch analog wieder starten könnte und unter welchen Bedingungen Freizeiten und Veranstaltungen im Sommer stattfinden könnten. Landesjugendpfarrer Georg Zimmermann hat Empfehlungen und Hinweise für die Jugendarbeit in der Landeskirche formuliert. Sie reflektieren den Stand der Möglichkeiten ab dem 20. April und werden nach der Festlegung neuer sächsischer Richtlinien laufend aktualisiert und ergänzt.

Weitere Informationen: Empfehlungen für die Jugendarbeit
 
 
Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern im Notfall

Hinsehen - Einmischen - Handeln

Distanz in der Öffentlichkeit, dagegen ungewöhnliche Nähe zu Hause - die gegenwärtige Situation stellt Familien vor große Herausforderungen. Eltern fühlen sich schnell überfordert. Hilfe erhalten sie und auch die Kinder und Jugendlichen durch Gesprächspartner, Vertrauenspersonen und Ratgeber bei den Onlineberatungsdiensten und an den Notfalltelefonen. Im Landesjugendpfarramt ist Heike Siebert Ansprechpartnerin für Kinder- und Jugendschutz sowie Präventionsarbeit

Kontakt: E-Mail: Heike.Siebert@evlks.de
Übersicht über Online-Beratungsstellen und Notfalltelefone: Hilfe im Notfall
 
 
Graffiti am CVJM-"Schuppen A" in Dresden zerstört

Spendenaufruf für Wiederherstellung

In zwei Graffiti-Workshops wurde in den vergangenen zwei Jahren die Außenfläche des CVJM-Veranstaltungszentrums „Schuppen A“ liebevoll gestaltet. Nun ist die Fassade mit offensichtlich religionsfeindlichen Motiven großflächig zerstört worden. Die Schadensbeseitigung wird erhebliche Kosten nach sich ziehen - eine immense Herausforderung für den CVJM gerade in diesen Zeiten. Das Landesjugendpfarramt ist entsetzt über diesen Vandalismus und unterstützt den CVJM mit einer Spenden für die Wiederherstellung.

Weitere Informationen und Spendenmöglichkeit: Schuppen A
 
 
Schulsozialarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie

Aufruf zur Beteiligung an einer sachsenweiten Umfrage

Die LAG SOjA ruft Fachkräfte der Schulsozialarbeit auf, sich an einer von den Ev. Hochschule Dresden, der Ev. Schulstiftung, dem Diakonischen Werk der Landeskirche und dem Landesjugendpfarramt initiierten Umfrage zu beteilgen. Ziel ist es, konkrete Ansatzpunkte für die Unterstützung, Entwicklungsbedarfe, die gemeinsame inhaltliche Weiterarbeit und Forderungen gegenüber der Landespolitik zur Absicherung und Stärkung der Schulsozialarbeit in Sachsen zu erhalten.

Teilnahme bis 10. Mai unter: Umfrage Schulsozialarbeit
 
 
5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt

Spenden statt Brote 2020

Das Aktionsteam der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens für die Aktion „5000 Brote“, bestehend aus kirchlichen Vertreterinnen und Vertretern sowie der Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen, hat entschieden, die Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ 2020 nicht zentral durchzuführen.
Aber auch ohne Backen kann für die Projekte in Indien, Äthiopien und Brasilien, die bei der Aktion unterstützt werden sollen, gespendet werden:
Spendenkonto: BROT FÜR DIE WELT
Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00
Stichwort „Fuenftausend Brote, EVLKS“ (Bitte ausschreiben!) 

Ansprechpartnerin im Landesjugendpfarramt: Annett Lindner, Tel. 0351 4692-410,  5000 Brote
    FORTBILDUNGEN UND FACHTAGE    
 
Aufwachsen mit digitalen Medien

Webinar zu Chancen, Potentialen und Herausforderungen neuer Medien am 11. und 12. Juni 2020

Das Webinar bietet die Möglichkeit, sich mit Chancen, Potentialen und Herausforderungen neuer Medien praxisorientiert auseinanderzusetzen. Referentinnen und Referenten des Landesfilmdienst Sachsen werden Themen wie Datenschutz, Cybermobbing und -grooming, Sexting, Computerspielsucht, Gewalt in neuen Medien, auf populäre Anwendungen bezogene Altersfreigaben und -empfehlungen sowie kindersichere technische Geräteeinrichtung in einer webbasierten Form vermitteln. Die Teilnehmendenzahl ist dabei auf 12 Personen beschränkt.

Weitere Informationen und Anmeldung: Digitale Medien
    FREIZEITEN / JUGENDAUSTAUSCHE    
 
Sächsische Jugendsingewoche

Musikalische Rüstzeit vom 14.-24. August 2020 im Naumburger Land

Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 27 Jahren formen schon seit vielen Jahren immer in den Sommerferien für 10 Tage einen Chor auf Zeit. Gemeinsam studieren sie geistliche Werke ein, arbeiten an Atemtechnik und Stimme und nutzen darüber hinaus die Sommertage für Spiel, Bewegung und Gespräch. Auch wenn derzeit noch unklar ist, was im August wieder möglich sein wird, planen die Organisatoren die Singewoche in gewohnter Weise.

Weitere Informationen und Anmeldung: Jugendsingewoche
 
 
Fahrrad-Erlebnis-Tour

Inklusiv durchs Land vom 4.-6. September 2020 zwischen Meißen und Mühberg

Diese vom Arbeitsbereich JuB Jugendarbeit Barrierefrei geleitete Fahrradfreizeit wurde vom ursprünglichen Termin im Mai in den September verschoben. Teilnehmen können junge Menschen von 13 bis 27 Jahren.

Weitere Informationen und Anmeldung: Fahrrad-Erlebnis-Tour
    VERÖFFENTLICHUNGEN    
 
Mal anders

Malbuch für Kinder des Cartoonisten Phil Hubbe

Seit Februar gibt es nun auch in Sachsen eine Auflage des Malbuches „MAL ANDERS“, gestaltet durch den Cartoonisten Phil Hubbe, herausgegeben vom Christlichen Körperbehindertenverband Sachsen für Kindertagesstätten und alle Interessierten.

Weitere Informationen und Bestellung über: Matthias Kipke, Referent JuB Jugendarbeit Barrierefrei, E-Mail: matthias.kipke@evlks.de
 
 
Gedenken an das Ende des 2. Weltkrieges

Materialheft für die Arbeit in den Gemeinden

Zum Gedenken an das Ende des 2. Weltkrieges in Europa vor 75 Jahren ist ein Materialheft erschienen. Es gibt Anregungen für verschiedene Anlässe der Friedensarbeit in den Gemeinden. Enthalten ist eine Predigtmeditation, liturgische und musikalische Bausteine für einen Gottesdienst und auch Ideen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Thema.

Weitere Informationen und Download: Materialheft Gedenken
Kontakt zum Thema: Michael Zimmermann
, Beauftragter für Friedens- und Versöhnungsarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens im Landesjugendpfarramt, Tel.: 0351 4692 425, E-Mail: michael.zimmermann@evlks.de
WEITERE INFORMATIONEN AUS DER JUGENDARBEIT
    AKTUELLES    
 
Informationen der aej zur aktuellen Lage

Evangelische Kinder- und Jugendarbeit in Zeiten von Corona

Die aej/ESG-Geschäftsstelle veröffentlicht sukzessive Informationen im aej-Infoportal, damit evangelische Kinder- und Jugendarbeit in dieser Krisenzeit, aber auch zukünftig verlässlich bestehen kann. Das Portal bietet Informationen zu kreativen Beispielen aus der Praxis, politischen Positionspapieren und Unterstützungsangeboten.

Weitere Informationen:
aej-Infoportal
 
 
Wie erleben Jugendliche die Corona-Krise?

Jugendlichen ab 15 Jahren können sich an bundesweiter Studie beteiligen

Ein Forschungsteam der Universität Hildesheim und der Goethe-Universität Frankfurt befragt in einer bundesweiten Studie Jugendliche ab 15 Jahren. Die Online-Befragung startete am 15.04.2020 und endet voraussichtlich am 13.05.2020. Die Anonymität der Teilnehmenden ist gewährleistet. Die Befragung dauert etwa 12 Minuten.

Weitere Informationen und Link zur Befragung: online-Befragung Corona
 
 
Neuer Studiengang "Evangelische Religions- und Gemeindepädagogik" startet in Moritzburg

Bewerbungen für das Wintersemester 20/21 noch bis 15. Mai möglich

Ab Wintersemester 2020-2021 wird das Moritzburger Studium der Religions- und Gemeindepädagogik organisatorisch übergehen in die  Evangelische Hochschule Dresden, es verbleibt aber weiterhin am Studienstandort Moritzburg. Das in diesem Zuge dann ab Wintersemester angebotene neue Bachelorstudium dauert 8 Semester und wird den direkten Zugang zum gesamten Berufsfeld der Gemeindepädagogik im Raum der Landeskirche Sachsens ermöglichen.

Weitere Informationen: Ev. Hochschule Moritzburg
    FACHTAGE / FORTBILDUNGEN    
 
"Mit Herz und Haltung"

Der lebendige Bildungspodcast

Der Podcast der Kath. Akademie des Bistums Dresden-Meißen »Mit Herz und Haltung« lässt mitten in der Corona-Pandemie Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachdisziplinen der Politik-, Kultur-, Geschichts- und Kommunikationswissenschaften, der Philosophie, Theologie und Psychologie zu Wort kommen. Interdisziplinäre, künstlerische und spirituelle Perspektiven weiten zusätzlich den Horizont und runden das Angebot ab.

Weitere Informationen und Anmeldung: Mit Herz und Haltung
    AUSSCHREIBUNGEN / WETTBEWERBE / FÖRDERUNG    
 
„Geschichte für morgen. Unser Alltag in der Corona-Krise“

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten - Beiträge für das Coronaarchiv

Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre sind aufgerufen, mit ihren Einzel- oder Gruppenbeiträgen, mit persönlichen Erfahrungsberichten, Gesprächen oder visuellen Fundstücken mit am Coronaarchiv zu arbeiten. Die Beiträge sollen zeigen, wie sich die aktuelle Krise auf die Teilnehmenden, ihre Familien und Wohnorte auswirkt.
Alle Beiträge werden im neuen Coronaarchiv veröffentlicht. Die zehn besten Beiträge werden von der wettbewerbsumsetzenden Körber-Stiftung zusätzlich mit einem Buchpreis ausgezeichnet. Einsendeschluss ist der 15. Mai 2020.

Weitere Informationen: Geschichte für morgen
 
 
Azubis suchen Webseitenprojekte

Freie Förderplätze für Kirchgemeinden und kirchliche Einrichtungen

Im Rahmen des Förderprogramms "Kirche online" können sich Kirchgemeinden und kirchliche Einrichtungen für eine kostenfreie Webseitenerstellung im Rahmen eines Ausbildungsprojektes bewerben. Dabei erarbeiten Azubis aus dem Bereich Webdesign, Programmierung und Büromanagement gemeinsam mit den Projektpartnern einen individuellen, modernen Internetauftritt.

Weitere Informationen und Kontakt: Kirche online
 
 
Interessenbekundungen für Integrationsprojekte mit Laufzeit ab 2021

Projektanträge bis 15. Mai 2020

Gemeinwesenorientierten Projekte (GWO) und Integrationsprojekte, die durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert werden können, werden von der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) gesammelt und zentral weitergeleitet. Für die Kinder- und Jugendarbeit betrifft das Projekte für die Teilhabe und Partizipation mit speziellem Fokus auf Mädchen und Frauen oder Projekte zum Leben in einer vielfältigen und offenen Gesellschaft.

Weitere Informationen: BAMF
Beratung und Einsendung an:
Doris Klingenhagen, aej, E-Mail:
doris.klingenhagen@evangelische-jugend.de
    VERÖFFENTLICHUNGEN    
 
Digitale Zivilcourage

Interaktives Spiel zu persönlichen Entscheidungen der Zivilcourage

Junge Menschen aus dem Kirchenbezirk Pirna haben gemeinsam mit der Aktion Zivilcourage in Pirna ein interaktives Spiel zu persönlichen Entscheidungen der Zivilcourage erarbeitet. Das Spiel kann in der Online-Arbeit von Jugendgruppen verwendet werden. Dabei werden die Mitspielenden mit Alltagssituationen konfrontiert und müssen sich dazu verhalten. Die Gruppe diskutiert, was die Protagonisten als nächstes tun sollen. Einmal getroffene Entscheidungen können nicht rückgängig gemacht werden. Der offene Schlussimpuls regt zur Diskussion an.

Link zum Spiel: Zivilcourage
 
 
Corona-Mann (coma) - das Onlineforum für Männer

Online-Männerforum der LAG Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V.

Jeweils dienstags 14.00 Uhr und mittwochs 20.30 Uhr bietet die JUMA ein Video-Männerforum an. Es steht Jungen und Männern aus allen Bundesländern offen für den Austausch untereinander. Interessenten melden sich per E-Mail an coma@juma-sachsen.de dazu an.

Weitere Informationen: Forum Männerarbeit
 
 
"Hinter Türen"

Dokumentation über häusliche Gewalt jetzt auf DVD und als Streaming/Download

Nach der erfolgreichen Premiere in Wuppertal im letzten Jahr ist der Dokumentarfilm »Hinter Türen« über häusliche Gewalt jetzt auf DVD und als Streaming/Download erhältlich. In dem Film schildern zwei betroffene Frauen und ein betroffener Mann ihre Erfahrungen als Opfer von häuslicher Gewalt in Form von verbaler, emotionaler, psychischer, finanzieller und körperlicher Nötigung. Der Dokumentarfilm wurde produziert für die Bildungs- und Aufklärungsarbeit, gefördert von der Aktion Mensch.

Weitere Informationen und Bestellung: Hinter Türen
STELLENANZEIGEN / BUFD / FSJ
 
Elternzeitvertretung Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Deutsche Nationalkomitee des Lutherischen Weltbundes   ...

... sucht zum 1. September 2020 für die DNK/LWB-Geschäftsstelle in Hannover-List eine 
Elternzeitvertretung für das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Vollzeit, auch teilzeitgeeignet, EG 13).

Bewerbungsschluss: 10. Mai 2020
Weitere Informationen zur Stellenausschreibung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
facebook twitter youtube instagram